Bericht zur BHP 2020 der Gruppe Dresden

Hiobsbotschaft! Die geplanten Termine im September für die BHP und die BHPS mussten kurzfristig abgesagt werden.

Dank der großen Initiative des Vorstands und des Prüfungsleiters wurde für den 10.Oktober ein neuer Prüfungstermin und Grit Leeder als Richterin gewonnen.

Da nur an diesem Tag verfügbar, reichte der Zeitfonds leider nur für die Durchführung der BHP.

Die 5 Hunde, die das ganze Jahr über für die BHPS trainierten, können erst 2021 ihre Prüfung absolvieren.

6 Mensch-Hund-Teams traten in den verschiedenen Teilen der BHP an.

Trotz des durchwachsenen Wetters konnten alle, die den Teil 1 in Angriff nahmen, diesen souverän meistern. Auch die Hundeführersuche wurde inklusive einer Stöbereinlage eines sehr passionierten Rüden gut über die Bühne gebracht. Zum Schluss konnten zwei Hunde beweisen, dass das Bringen aus dem Wasser selbst dann machbar ist, wenn die Wassertemperatur nicht unbedingt zum Schwimmen einlädt.

Wir gratulieren zu folgenden bestandenen Prüfungen:

BHP Gesamt:
Gerda von Hildegunds Meute

BHP1 + BHP2:
Vaiana vom Alten Forstgarten
Tamu vom Jenaer Forst
Jurist vom Alten Friedrich

BHP1:
August von der Massenei

BHP3:
Janne von den Kleinen Banditen

 

20201010 141551

Ein Dankeschön geht an die Richterin, die kurzfristig einsprang, und so die Prüfung ermöglichte. Herzlichen Dank auch an den Prüfungsleiter und die Helfer, die vor und während der Prüfung für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Katrin Meinl