Teckeldatenbank

- Informattion der Bundeszuchtwartin zur Teckeldatenbank - Quelle www.dtk1888.de


Lieber Dackelfreund,

die Teckeldatenbank wurde mit dem Ziel entwickelt, grundsätzlich mehr über die Lebensumstände und -gewohnheiten unserer Vierbeiner zu erfahren und diese Hinweise zentral zu sammeln. Wir hoffen, dass diese Initiative die Aufmerksamkeit vieler Dackelfreunde findet. Aus den Inhalten werden wir regelmäßige Standard-Statistiken (selbstverständlich auf anonymisierter Datenbasis) entwickeln und veröffentlichen -siehe auch Datenschutzerklärung-.

Angesprochen sind alle Teckel/Dackelbesitzer aus dem In-und Ausland, völlig unabhängig von einer Zugehörigkeit zu einem Zuchtverband oder Herkunft ihres Vierbeiners.

Eine Meldung selbst ist eine stichtagsbezogene Informationserfassung. Sollten sich im Nachgang zur Ersteinmeldung Neuerungen oder Veränderungen ergeben, so müssten Sie eine erneute Einmeldung durchführen. Wichtig ist, dass der Name des Hundes bzw. eine Identifikationsnummer, z.B. Stammbuchnummer eine Zuordnung zur Erstmeldung ermöglicht.

Sollten Sie bei der Bearbeitung der Fragebögen Verbesserungsvorschläge haben, bitte teilen Sie uns diese mit. Wir werden diese prüfen und ggf. in weiteren Versionen einarbeiten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Heidrun Odenweller-Klügl
Bundeszuchtwartin

Hier geht es zur Teckeldatenbank

-------------------------------------------------