Bericht zu den Begleithundeprüfungen 2021 in der Gruppe Dresden

Die in diesem Jahr durchgeführten Begleithundeprüfungen standen unter einem guten Stern. Wir haben mit einer erschwerten Begleithundeprüfung begonnen, welche wir letztes Jahr nicht durchführen konnten. Im Weiteren merkten wir bereits zu Beginn des BHP Kurses, dass das Interesse dieses Jahr besonders hoch war. Eine Prüfung würde wahrscheinlich für die Menge an Teilnehmern nicht reichen. Ein weiteres Problem war der Mangel an Richtern. Wir hatten schon Probleme für eine Prüfung einen Richter zu finden, geschweige denn für zwei. Daher nochmal vielen Dank an Gritt Leeder und Udo Siegmann, die sich bereiterklärt haben, den weiten Weg auf sich zu nehmen.

Obwohl das Wetter pünktlich zu jeder Prüfung kühl und teils regnerisch war, herrschte für alle Teilnehmer eitel Sonnenschein, denn alle konnten sich über ihre bestandenen Prüfungen freuen.

Die Erschwerte Begleithundeprüfung fand am 29.05.2021 statt.

Das Leistungszeichen „BHPS-Gesamt“ erreichten:

Gerda von Hildegunds Meute
Vaiana vom Alten Forstgarten

Die Leistungszeichen „BHPS-1“ und „BHPS-2“ erreichten:

Jurist vom Alten Friedrich
Vroni vom Waldwuffel
Tamu vom Jenaer Forst

Zusammenfassend für die beiden Begleithundeprüfungen, die am 28.08.2021 bzw. am 18.09.2021 stattfanden, konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:

Das Leistungszeichen „BHP-G“ erreichten:

Fräulein Funke aus Stülpners Revier
Ina von Hildegunds Meute
Quecke vom wilden Jäger

Die Leistungszeichen „BHP-1“ und „BHP-2“ erreichte:

Basra von der Steinlinde

Die Leistungszeichen „BHP-1“ und „BHP-3“ erreichte:

Albina von der Massenei

Das Leistungszeichen „BHP-1“ erreichten:

Babsi von der Wichtelalm

Balduin von der Wichtelalm
Estelle Monachello Sun´s, genannt Fuxi
Unser Bodo vom Jenaer Forst

Wir gratulieren natürlich auch ganz herzlich unseren fünf Gaststarterinnen und –startern, die ebenfalls mit prima Ergebnissen bestanden haben.

Besonders hervorzuheben ist, dass drei junge Mädchen, angeleitet und gefördert durch ihre Eltern bzw. Großeltern den Elan hatten, am BHP-Lehrgang mitzumachen.

Die kleinen Damen im Alter von 8 bis 11 Jahren führten ihre Teckel bis zur Prüfung. Sie waren mit viel Freude und Ehrgeiz dabei, opferten so manchen Ferientag für das Üben mit ihren Hunden. Belohnt wurde die viele Mühe und der Mut zur Prüfung mit den super Ergebnissen, die sie mit ihren Hunden Ina, Quecke und Basra erzielten.

Ein Dankeschön geht nochmals an die Richter, Trainer, Prüfungsleiter und Helfer, die viel Zeit in die Vorbereitung und Durchführung der BHP und BHPS investiert haben.

Katrin Meinl & Robert Berndt

 

Sieger BHPS 29.05.2021

20210529 134010

Sieger BHP 28.08.2021

IMG 20211018 WA0002

Sieger BHP 18.09.2021

20210918 144851