Vereinsleben

 

 

 

Der Sächsische Teckelklub e.V. (STK) ist als Landesverband Mitglied im Deutschen Teckelklub 1888 e.V. (DTK) und besteht aus den Gruppen Dresden, Leipzig und Zwickau. Seine derzeitige Mitgliederzahl beträgt ca. 300.

Ziel unseres vom Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) und der Fédération Cynoloquice Internationale (FCI) anerkannten Vereins ist die Zucht nach Rassestandard und Ausbildung der allseits beliebten Teckel.

 

Die Mitglieder im Teckelklub gestalten das Vereinsleben für die kleinen Vierbeiner und deren Besitzer und Freunde so abwechslungsreich wie möglich. Ausbildung, Wanderungen oder der Treff beim Teckelstammtisch sind Möglichkeiten, die Teckel in der Gemeinschaft zu halten und somit deren soziales Verhalten positiv zu entwickeln.

In der Öffentlichkeit präsentiert sich der Verein durch Messeauftritte, Zuchtschauen und Rassevorstellungen. Dabei ist immer eine große Publikumsresonanz festzustellen.